Sideboards

Sie suchen ein Möbelstück, das nicht nur gut aussieht, sondern auch noch praktisch ist? Dann sind Sie bei unseren Sideboards aus massivem Holz genau richtig! Ob als Anrichte oder ganz normale Kommode, massive Sideboards gehören zu den vielseitigsten Einrichtungselementen überhaupt. Hier stellen wir Ihnen die praktischen Massivholz-Möbel näher vor! weiterlesen ...

Alle Preise inkl. 20% MwSt.

Von Stauraum bis TV-Kommode: Das kann Ihr Sideboard aus massivem Holz

Was ist eigentlich ein Sideboard und wie wird es eingesetzt? Diese Frage ist schnell beantwortet: Sideboards sind nichts anderes als niedrige Kommoden. Unauffällig stehen sie seitlich von anderen Möbeln und sind dabei doch unschlagbar praktisch. Das ist, um es mit dem französischen Ausgangswort zu beschreiben, commode: ziemlich bequem!

Massivholz-Kommoden

Eine reguläre Kommode und ein Sideboard unterscheiden sich nur in den Maßen. So ist ein Sideboard ganz einfach niedriger als eine herkömmliche Kommode und damit eine etwas modernere Abwandlung der klassischen Stauraummöbel. Dank der geringen Höhe sind Sideboards auch perfekt geeignet, um die restliche Wandfläche darüber optimal auszunutzen: Sei es ein großformatiges Bild oder ein Hängeschrank, über dem Sideboard haben Sie viel Spielraum zur Verfügung. 

Auch die Einsatzmöglichkeiten für Ihr Sideboard als Kommode sind unbegrenzt: Dank zwei Schubladen mit einer Tiefe von rund 39 cm bieten die Stellmöbel perfekten Stauraum für alles, was Sie vor Staub schützen oder außer Sichtweite aufräumen möchten. Egal ob Kabel und sonstiges elektronisches Zubehör, kuschelige Decken für das Wohnzimmer oder Bettwaren für das Schlafzimmer – Platz bietet das Massivholz-Sideboard genug!

Unsere Sideboards aus massivem Holz haben zwei Schubladen. Diese Aufteilung erlaubt eine ausreichende Höhe der beiden Laden, sodass nicht nur flache Gegenstände hineinpassen. Letzteres wäre der Fall, wenn die Sideboards noch mehr Laden hätten. 

Die Höhe des gesamten Sideboards macht diese Möbel übrigens auch zur perfekten Ergänzung für das Kinderzimmer. Denn so erreichen etwas größere Kinder problemlos auch ohne Ihre Hilfe die oberste Schublade und können jederzeit ihr Lieblingsspielzeug herausholen – oder selbst wieder aufräumen.

Sideboards als TV-Stellfläche

Natürlich bietet auch die 4 cm dicke Deckplatte unserer Sideboards viele Möglichkeiten zur Verwendung. Ein durchschnittlich breites Fernsehgerät zum Beispiel findet auf dem 1 m breiten Sideboard stabilen Halt und ist dank der mittleren Höhe der Kommode in einem für das Auge sehr angenehmen Winkel platziert. Ebenso gute Dienste leisten übrigens unsere Massivholz-Lowboards. 

Auf der festen Unterlage stehen Elektrogeräte absolut sicher und fügen sich optisch ausgezeichnet in das Raumbild ein. Fernseher, HiFi-Anlage und Co. stehen auf dem Sideboard weder zu hoch noch zu tief. Bei so viel praktischen Nutzungsmöglichkeiten bleibt eigentlich nur eine Frage: Welche Sorte Massivholz soll es werden? 

Eiche, Buche und Co.: Sideboards aus bestem Massivholz

Kaum ein Naturmaterial ist so vielfältig wie Massivholz. Diese Tatsache begeistert uns bei LaModula immer wieder, weshalb natürlich auch unsere Sideboards in unterschiedlichen Vollholz-Sorten erhältlich sind. 

Natürliche Vielfalt bei massivem Holz

Massivholz, Echtholz, Vollholz: Holzmöbel können verschiedene Namen tragen. Alle drei Begriffe meinen aber das gleiche, nämlich Möbelstücke, die durchgehend aus Holz gefertigt sind. Diese Eigenschaft schreibt die Norm DIN 68871 vor und legt fest, dass nur Schubladenböden und Rückwände nicht zwingend aus dem Holz des restlichen Möbels sein müssen. Bei LaModula wird für den Boden und die hinteren Wände übrigens stabiles Buchenholz verwendet, welches wir Ihnen später noch näher vorstellen. 

Massivholz-Möbel sind beliebt, und das nicht ohne Grund: Holz bringt immer klimaregulierende Eigenschaften mit. Das Naturmaterial „atmet“ und trägt so dazu bei, dass ein besseres Raumklima entsteht. Zusätzlich geben Sideboards aus Vollholz dem Raum einen individuellen Charakter, da kein Holzmöbel gleich ist wie das andere. Ob rustikale Eiche oder elegante Esche, Möbel aus massivem Holz sind langlebige Ergänzungen für jeden Einrichtungsstil. 

Die Holzvielfalt ist groß, sodass für jeden Geschmack und Wohnstil Modelle dabei sind. Um Nachhaltigkeit zu fördern und Natur aus nächster Nähe in Ihre vier Wände zu bringen, verwenden wir bei LaModula nur heimische Massivhölzer. Das Holz für unsere Zirbenmöbel zum Beispiel stammt aus österreichischen Zirbenwäldern. 

Sideboards aus Zirbe

Zirbenholz ist etwas ganz Besonderes. Es enthält nämlich ätherische Öle und Harze, die umso stärker auftreten, je mehr Astlöcher ein Stück Holz hat. Studien haben gar nachgewiesen, dass Zirbenduft beruhigend wirken kann, weshalb es sich perfekt für die Einrichtung von Schlaf- oder Wohnzimmer eignet. Auch die Konzentrationsfähigkeit soll Zirbenholz stärken können. 

Unser Zirbenholz wird aus österreichischer Forstwirtschaft bezogen und bringt einen hellen, freundlichen Farbton mit. Um diesen genau so zu erhalten und vor allem um den aromatischen Duft nicht einzuschränken, verzichten wir darauf, die Oberfläche von Zirbenmöbeln zu bearbeiten. Sorgfältig abgeschliffen, sind die Zirben-Sideboards auch schon bereit für den Einsatz in Ihrem Zuhause! 

Sideboards aus Eiche und Wildeiche

Eichenliebhaber wissen: Wildeiche und Eiche sind nicht ganz synonym verwendbar. Der feine Unterschied liegt in der Optik der beiden Eichen-Sortierungen. So stammt das Wildeichenholz von Bäumen, die an anderen Orten im Wald wachsen und dadurch ein anderes Erscheinungsbild mitbringen. „Wild“ ist dieses Eichenholz deshalb, weil es besonders rustikal und etwas dunkler aussieht. 

Ob Sie sich nun für Eiche oder Wildeiche entscheiden, beide Arten dunkeln mit der Zeit nach und bringen vom ersten Tag an dank Oberflächenbehandlung mit Öl einen wunderschönen Schimmer mit. Ein Sideboard aus (Wild-)Eiche bringt rustikales Flair in die eigenen vier Wände und ist äußerst robust. Die verlässliche Stabilität ist beste Voraussetzungen für ein Möbelstück, das täglich genutzt und dabei stark beansprucht wird – kaum überraschend also, dass Eiche zu den beliebtesten Möbelhölzern gehört.

Sideboards aus Esche

Wer helle Farbtöne mag, wird unsere Sideboards aus Eschenholz lieben! Denn das sehr feste Holz kommt in Farben von Creme bis hin zu hellem, gelblichen Braun. Da das Holz kaum Astlöcher, dafür aber deutlich erkennbare Jahresringe mitbringt, fügt es sich perfekt in einen reduzierten Einrichtungsstil mit klaren Linien ein. Man sagt zudem, die Esche könne das überlegte Handeln und die Fantasie fördern – nicht schlecht, oder?

Für Ihr Zuhause im schlicht-gemütlichen skandinavischen Einrichtungsstil eignet sich ein Eschen-Sideboard perfekt. Oder wie wäre es mit einem solchen Möbelstück im hell eingerichteten Kinderzimmer? Oder als Kontrast zu dunkleren Wandfarben im Wohnzimmer? Oder, oder, oder… Fakt ist: Das zähe, stabile Holz bietet Ihnen in jedem Raum hohe Tragfähigkeit und verlässlichen Stauraum!

Sideboards aus Kastanie

Ein weiterer Klassiker im Möbelbau ist Kastanienholz. Sideboards aus Edelkastanie bringen eine sehr ähnliche Farbe wie Eichenholz mit, allerdings mit einem leichten Graustich. Auch hier gilt: Je älter das Möbelstück, desto schöner, denn erst mit den Jahren entsteht der unvergleichliche rötlich-braune Farbton von hochwertigem Kastanienholz. Übrigens sagt man der Kastanie nach, ihr Holz würde das Charisma stärken und neue Talente zum Ausdruck bringen. Ob’s stimmt? Überzeugen Sie sich selbst!

Einzigartig ist ein Kastanien-Sideboard auch dank deutlich sichtbarer Jahresringe und großporiger Holzstruktur. Wie andere Massivholz-Möbel reguliert also Ihr Sideboard aus massiver Kastanie ebenfalls sehr gut das Raumklima. Abschließend möchten wir Ihnen nun noch die Holzsorte vorstellen, die unsere Massivholz-Sideboards perfekt ergänzt! 

Der stabile Bonus: Buchenholz bei Sideboards

Buchenholz ist bekannt als sehr festes, stabiles Holz. Mit diesen Eigenschaften ist es die ideale Wahl für Bodenplatten von Schubladen und Rückwände von Stauraum-Möbeln. Genau deshalb ist Buchenholz auch bei LaModula-Sideboards die erste Wahl für Schubladenböden und Rückwände. Denn das schwer spaltbare, zähe Holz hängt auch nach Jahren nicht durch und trägt mühelos die Schubladeninhalte – ganz egal, was Sie in Ihrem Sideboard verstauen möchten. 

Modernes Design, traditionelles Handwerk: Massivholz-Sideboards 

Dass Möbel aus Massivholz so beliebt sind, hat gute Gründe. Einer davon ist die Tatsache, dass Vollholz-Stücke im heutigen schnelllebigen Alltag ein Zeichen der Beständigkeit setzen. So ist es auch bei LaModula unser oberstes Ziel, langlebige Möbelstücke zu schaffen, die nicht nur modern sind. Unsere Massivholz-Sideboards können auch in vielen Jahren noch mit zeitloser Schönheit zu einer gemütlichen Wohnatmosphäre beitragen. 

Wir bieten Sideboards in vier verschiedenen Designs. Die Maße sind jeweils gleich, Unterschiede bestehen bei unseren Modellen – neben den Holzsorten – in erster Linie zwischen der Form der Schubladengriffe. Das Sideboard „Astrid“ zum Beispiel bekommt durch geschwungene Fräsungen, die als Griffe dienen, einen modernen Twist. Unser Sideboard „Patrizia“ hingegen bringt mit verborgenen Griffen eine absolut zeitlose, geradlinige Optik mit. Ob schlicht oder verspielt: Sie haben die Wahl!

Wir legen aber nicht nur Wert auf ein schönes Äußeres, sondern auch auf ausgezeichnete innere Werte. So entstehen Möbel, die Ihnen langfristig treue Dienste leisten können. Daher werden die Hölzer vor der Verarbeitung sorgfältig ausgewählt und gründlich getrocknet, bis weniger als 10 Prozent Feuchtigkeit darin enthalten ist. 

Für ein Holzbrett werden dann mehrere Schichten immer in Gegenrichtung aufeinandergelegt und mit schadstofffreiem Leim verbunden. So wird verhindert, dass sich das Holz später verbiegen kann. Selbstverständlich wird das Holz zudem sorgfältig per Hand abgeschliffen und – mit Ausnahme von Zirbenholz – zur abschließenden Pflege geölt. 

Unsere Leidenschaft für das Tischlerhandwerk zeigt sich auch darin, dass Sie auf Wunsch Ihr Sideboard gerne in metallfreier Ausführung bekommen können. In diesem Fall liegen die beiden Schubladen auf fachmännisch gefertigten hölzernen Nutlaufleisten. Wenn Sie noch mehr Komfort und ein besonders sanftes, geräuscharmes Gleiten der Laden möchten, empfehlen wir die Stop-Control-Variante mit Metallschienen

Damit Sie Ihr neues Massivholz-Sideboard vom ersten Moment an genießen können, liefern wir alle Modelle bereits fertig montiert. Sie müssen nur noch entscheiden, wo Ihr Sideboard stehen soll – und was Sie darin verstauen!

Die beste Wahl für Sideboards: geöltes Massivholz 

Die feurige Zeichnung von Wildeiche oder die dezenten Jahresringe von Eschenholz: Die individuellen Eigenschaften unserer Massivholz-Sideboards werden durch die Behandlung mit ökologischem Hartwachsöl besonders hervorgehoben. Das von uns verwendete Hartwachsöl ist rein natürlich und enthält unter anderem Candellilawachs, Sojaöl oder Sonnenblumenöl. 

Die hohe Qualität dieses Pflegemittels bestätigen das österreichische Umweltzeichen ZU 06 und das deutsche Siegel „Blauer Engel“. Werden Massivholz-Oberflächen mit diesem Hartwachsöl behandelt, bringt das die optischen Merkmale noch schöner zur Geltung. Zudem verhindert das Wachs, dass sich Splitter aus dem Holz lösen. Mit anderen Worten: Das Hartwachsöl erlaubt es uns, das Beste aus jeder Holzsorte herauszuholen!

Genau aus diesem Grund werden unsere Zirbenholz-Sideboards auch nicht mit Hartwachsöl behandelt. Denn eine geölte Oberfläche würde bedeuten, dass sich der wohltuende Zirbenduft nicht mehr so gut ausbreiten könnte. Der Verzicht auf die Ölbehandlung bewirkt also im Fall von Zirbenholz keine Qualitätsminderung, sondern das genaue Gegenteil. 

Jedes einzelne unserer Sideboards aus massivem Holz wird also mit viel Liebe zum Detail und zu diesem einzigartigen Naturmaterial gefertigt. Dank rein ökologischer, schadstofffreier Materialien bekommen Sie mit einem LaModula-Sideboard ein ebenso schönes wie gesundes Möbelstück. 

Unsere Sideboards bringen Gemütlichkeit und Individualität in jeden Raum und können dabei weit mehr, als nur schön aussehen: Kommoden mit Schubladen sind und bleiben eben eines der praktischsten Wohnaccessoires, die es gibt. Viel Spaß bei der Suche nach Ihrem persönlichen Sideboard-Favoriten aus Massivholz!