Holzbilder

Holzbilder von LaModula sind eine interessante und attraktive Alternative zu herkömmlichen Bildern. Sie stellen einen dekorativen Wandschmuck mit Symbolcharakter aus unterschiedlichen Kulturkreisen dar. Außerdem trägt das verwendete österreichische Holz zu einem angenehmen Raumklima bei.

Dimension und Maße der Holzbilder 

LaModula Wandbilder werden aus Zirbenvollholz gefertigt. Das 20 mm starke Massivholz wird sorgfältig verleimt. Eine leichte Bewegung (Schwund, Wölbung, Biegung) des Holzes abhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit insbesondere bei den größeren Bildern ist aufgrund der Natürlichkeit des Werkstoffes völlig normal. 

 Wir bieten die Bilder in vier Dimensionen an (B x H): 

  • 40 x 40 cm
  • 40 x 60 cm 
  • 60 x 60 cm
  • 95 x 95 cm

Die Holzbilder sind auf der Rückseite mit einer Aufhängeöse versehen. Ein Stahlnagel oder eine Schraube mit ca. 4 mm Stärke (abhängig vom Untergrund mit oder ohne Dübel) ist ausreichend, um das Bild an der Wand Ihrer Wahl zu platzieren. 

Positive Eigenschaften von Zirbenholz

Dem Zirbenholz, besser gesagt den ätherischen Ölen des Harzes wurde durch das Forschungsinstitut Joanneum Research eine gesundheits- und schlaffördernde Wirkung nachgewiesen. Unsere Vorfahren kannten die Wirkung schon durch eigene Erfahrungen und Überlieferungen. Denken Sie nur an die Zirbenstuben und die Zirbenbetten der Bauern. Das Holz der Zirbe wirkt positiv auf die Leistungsfähigkeit und auf das Herz- Kreislaufsystem.

Zirbenholz Oberfläche

Die Wandbilder von LaModula werden nach der Fräsung von Hand fein geschliffen. So erhalten sie eine seidig, weiche Oberfläche. Die Holzoberfläche ist "offen". Das heißt, sie ist nicht weiter mit Wachs, Öl oder gar Lack behandelt. So wird gewährleistet, dass die nachweislich gesundheitsfördernden ätherischen Öle der Zirbe ungehindert ihr wohltuendes Werk vollbringen können. Im frisch verarbeiteten Zustand ist Zirbenholz gelblich weiß. Je nach Verweilort, räumlicher Nähe zu Wärmequellen oder direkter Sonneneinstrahlung dunkelt Zirbenholz ins Rötliche nach. Das ist eine natürliche Eigenschaft des Holzes und beeinträchtigt die Wirkung und Qualität keinesfalls. Die Fräsung wird durch eine Fräsmaschine, die mittels elektronischer Steuerungstechnik hochpräzise Arbeiten vollbringen kann, in das Holz eingebracht.