Nackenstützkissen aus Naturlatex - Hoch

Die Natur ist unser Vorbild! Wellenförmig und anatomisch abgestimmt auf Ihren Körper schmiegt sich das Nackenstützkissen „Hoch“ an und ermöglicht Schlafkomfort und Erholung bis zum Morgen. weiterlesen ...

  •  wellenförmig
  • Höhenregulierung
  •  anschmiegsam
€ 89,00
Versandkostenfrei in AT, DE und IT
Höhe Kissenwölbung: 12 bzw. 10 cm
Lieferzeit ca. 5 Wochen
Das Produkt in dieser Größe ist eine Sonderanfertigung und damit von der  6 Wochen Geld-zurück-Garantie ausgenommen.
€ 89,00
Inkl. 20 % MwSt.

Ihr Schlafkomfort und somit auch Ihre nächtliche Erholung werden maßgeblich vom passenden Kissen beeinflusst. Unser Nackenstützkissen „Hoch" ist anatomisch vorgeformt. Mit ein wenig Fantasie lassen sich darin Meereswellen erkennen. Der „Wellenberg“ stützt den Nacken- und Schulterbereich, der Kopf wird im „Wellental“ gebettet. Je nach Schulterbreite können sie wahlweise die kleinere oder die größere „Welle“ als Nackenrolle verwenden. Anfangs vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber viele unserer Kunden, und auch wir selbst, möchten es nicht mehr missen. Die herausnehmbare Naturlatexplatte ermöglicht eine Anpassung der Gesamthöhe um ca. 2 cm. 

Nackenstützkissen Naturlatex "Hoch" - Eigenschaften 

  • Bezug aus 100 % Baumwoll-Frottee aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) oder wahlweise aus Tencel®
  • Füllung: Naturlatex ergonomisch geformt, im Trikot-Unterbezug zusätzlich 2 cm hohe Latexplatte zur Höhenregulierung
  • Bezug waschbar bis 60°C
  • Für Allergiker geeignet
  • Höhenregulierbar um ca. 2 cm
  • Atmungsaktiv und Punktelastisch
  • Temparaturausgleichend

Füllmaterial: Naturlatex

Der für diese Kissen verwendete Latex wird zu 100 % aus natürlicher Kautschukmilch hergestellt. Das natürliche Material bietet eine hohe Punkt-Elastizität und ist QUL zertifiziert. Naturlatex eignet sich gut für Allergiker. Latex ist wärmeregulierend, der in der Nacht aufgenommene Schweiß wird tagsüber wieder abgeben. Naturkautschuk werden antiseptische Eigenschaften des Gummibaumsaftes zugesprochen und dieser kann somit Hausstaubmilben weitgehend fernhalten.

Atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend eignet sich dieses Material hervorragend für Leichtge­wichte, für schnell schwitzende Menschen, für Babies, Kinder und Jugendliche sowie für Allergiker. Es ist in der Verarbeitung sehr viel energiesparender, als synthetischer Latex (aus Rohöl). Recycelbar, klimaneutral und
ungiftig in der Entsorgung.

Das Qualitätssiegel QUL Naturkautschuk ist das einzig sichere Zertifikat dafür, dass der verwendete Latex zu 100% aus Naturkatuschuk besteht und
schadstofffrei ist. Denn: Latex kann entweder auf ökologische Weise aus dem natürlichen Rohstoff, dem Saft des Kautschukbaumes, gewonnen
werden oder aber auf synthetische Weise aus verschiedenen chemischen Substanzen auf Rohöl-Basis.

Den Bezug wählen Sie selbst: Bevorzugen Sie Baumwollfrottee mit besonderer Saugfähigkeit oder lieber den kühlenden Tencel® ? Wählbar beim Bestellvorgang.

kbA - aus kontrolliert biologischem Anbau

Baumwolle darf nur dann als „aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)“ bezeichnet werden, wenn der Anbau ohne Einsatz von Pestiziden und Entlaubungsmitteln erfolgte. Weiters wird auch der Veredelungs- bzw. Bleichvorgang ohne chemische Mittel durchgeführt. Natürlich wird bei Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau darauf geachtet, dass per Hand geerntet wird und der Baumwollbauer einen fairen Preis für seine Ware erhält.

Tencel®: FKT - Fördergemeinschaft Körperverträgliche Textilien e. V.

TENCEL®-Fasern sind eine selbständige Faserkategorie und nicht eine Untergruppe der Viskosefasern. Ausgangspunkt ist die
aus Holz gewonnene Zellulose. Es ist die erste Cellulosefaser, deren Funktionalität auf Basis von Fibrillen beruht. Fibrillen sind winzige Härchen, die hydrophil sind und somit für eine optimale Feuchtigkeitsaufnahme mit besten Klimaeigenschaften sorgen.

TENCEL® ist die erste Faser, die das FKT Prüfsiegel „MEDIZINISCH GETESTET - SCHADSTOFFGEPRÜFT“ tragen darf. Das Siegel der FKT ist ein verlässliches Qualitätsmerkmal für streng wissenschaftlich und unabhängig geprüfte Textilien. Es kennzeichnet Textilien, die keine Chemikalien freisetzen. Grundlage des hochwertigen Qualitätsversprechens ist die strengste bekannte Hautverträglichkeits-Prüfung, die auf den Kriterien der Zulassungsprüfung für Medizinprodukte aufbaut.

QUL Zertifikat

QUL ist der Qualitätsverband umweltverträglicher Latexmatratzen e.V. (geprüft vom eco-Umweltinstitut Köln). Der QUL ist die Reinheits-Instanz für Naturmatratzen. Rund 256 relevante Schadstoffe werden kontrolliert. 

Bei LaModula wird ausschließlich Naturlatex mit dem QUL-Zertifikat verarbeitet. Der Qualitätsverband umweltverträglicher Latexmatratzen e.V. ist die Reinheits-Instanz für Produkte aus Naturlatex und kontrolliert Matratzen sowie Kissen auf rund 256 relevante Schadstoffe.

Damit können wir versichern, dass nur natürliches Material verwendet und kein synthetisches Latex beigemischt wird. Achten Sie beim Kauf von Naturlatex grundsätzlich immer auf das QUL-Siegel, denn der Begriff „Naturlatex“ wird oft auch verwendet, wenn nur ein geringer Teil eines Produkts aus diesem Material besteht! 

Tipps zur Reinigung

Der Bezug ist bis zu 60°C waschbar und somit auch für Allergiker geeignet. 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu Nackenstützkissen aus Naturlatex - Hoch