Seitenschläferkissen

  • natürliche Materialien
  • für Seitenschläfer
  • Stabilität

Sie schlafen am liebsten auf der Seite? Oder deponieren gerne ein Kissen zwischen Ihren Beinen, damit ein Bein erhöht liegt? Wenn Ihnen diese Situation nur allzu bekannt vorkommt, dann werden Sie unser Seitenschläferkissen lieben! weiterlesen ...

1 Produkt

Produkte je Seite
  1. Orthopädisches Kissen „Elias“ mit Bezug TENCEL®
     
    Sehr beliebtes Produkt mit reduzierter Lieferzeit  

    Mit ausgewählten Optionen
    Lieferzeit ca. 5 Werktage

    Latex

    Natur-Latex Kern

    Ab € 149,00
    Bewertung:
    100%

1 Produkt

Produkte je Seite

Alle Preise inkl. 20 % MwSt.

Das richtige Kopfkissen für Seitenschläfer

Die erste Frage, die Sie beantworten müssen: Was ist Ihre bevorzugte Schlafposition? Ein Seitenschläfer hat ein anderes Bedürfnis und eine andere Anforderung an ein Kopfkissen als ein Bauch- oder Rückenschläfer.

Ein Kissen erfüllt immer eine zentrale Funktion: Es muss Ihren Kopf ausreichend stützen und die Halswirbelsäule entlasten. Mit dem richtigen Kopfkissen erwachen Sie morgens ganz entspannt und fühlen sich erholt.

Ein gutes Kopfkissen muss sich flexibel an Sie anpassen, da wir beim Schlafen mehrmals die Liegeposition wechseln. Besonders der Nacken benötigt dabei eine stabile Stütze.

Die meisten Menschen schlafen am liebsten in der Seitenlage. Diese Schlafposition entlastet den Rücken und der Körper wird ausbalanciert. Sie sind Seitenschläfer? Dann verraten wir Ihnen alle Tipps zum richtigen Kopfkissen für Seitenschläfer.

Was macht das Seitenschläferkissen aus?

Das Seitenschläferkissen füllt Ihr Schulter-Hals-Dreieck aus und hält gleichzeitig Ihren Kopf hoch. Auf diese Weise wird Ihre Halswirbelsäule ausreichend gestützt. Das Seitenschläferkissen sollte nicht zu weich sein, da es sonst nicht die benötigte Tragfähigkeit besitzt.

Auch unsere Nackenstützkissen eignen sich sehr gut als Seitenschläferkissen, da die anatomische Form auch auf Seitenschläfer ausgerichtet ist. Sie fungieren als stabile Stütze.

Das richtige Schlaf-Setup für Seitenschläfer

Nicht nur das richtige Seitenschläferkissen ist entscheidend für einen entspannten Schlaf, sondern auch die Matratze und der Lattenrost spielen eine große Rolle und sollten passend für den Seitenschläfer ausgewählt werden. Doch welche Eigenschaften gilt es dabei zu beachten?

Die Matratze

Die Matratze trägt einen entscheidenden Teil zu einem erholsamen Schlaf bei. Die Halswirbelsäule der Seitenschläfer soll entlastet werden. Das wird erreicht, indem der Schulterbereich in die Matratze einsinkt. Achten Sie daher darauf, dass sie weder zu fest noch zu weich ist. Matratze und Lattenrost als eine Einheit muss individuell auf Sie ausgerichtet sein. Am besten eignet sich eine hohe Punktelastizität und eine variable Festigkeit.

Der Lattenrost

Um diese Einheit zu vervollständigen, fehlt noch der passende Lattenrost. Bei uns finden Sie eine feine Auswahl an Lattenrosten. Diese sind zu 100 % metallfrei und sorgen für die richtige Unterstützung Ihres Rückens.

Liege ich richtig?

Die Schlafposition in Seitenlage soll zur Entlastung des Rückens und der Wirbelsäule führen. Achten Sie darauf, möglichst gerade zu liegen. Die Wirbelsäule bildet im Idealfall eine gerade Linie. Das Seitenschläferkissen fungiert als stabile Stütze, damit Sie entspannen und in der richtigen Schlafposition liegen – und es ist außerdem ein wunderbarer Kuschelpartner.

Die richtige Kombination aus Kopfkissen, Matratze und Lattenrost ist essenziell für Ihren erholsamen Schlaf.

Nackenstützkissen

  • 100 % Naturlatex
  • punktelastisch
  • atmungsaktiv

Nackenstützkissen eignen sich ebenfalls für Seitenschläfer, da diese anatomisch perfekt für die Seitenlage ausgerichtet sind. Wie der Name bereits verrät, stützt das Nackenstützkissen ausreichend Ihren Kopf und entlastet die Halsmuskulatur.

FAQs: Seitenschläferkissen

Wir haben Ihnen die wichtigsten Gesichtspunkte zum Thema Seitenschläferkissen zusammengefasst.

Welches ist das beste Seitenschläferkissen?

Mit der zentralen Stützfunktion unserer Seitenschläferkissen und Nackenstützkissen können Sie entspannt schlafen und Ihr Rücken sowie Ihre Halswirbelsäule werden in der Nacht entlastet.

Wie benutze ich das Seitenschläferkissen?

Sie können das Seitenschläferkissen als Kopfteil oder als zusätzliches Kissen verwenden. Es wird Sie ausreichend stützen und Ihren Rücken entlasten. Sie können das Kissen flexibel zwischen Ihre Beine klemmen oder mit Ihren Armen umschlingen.

Wie schlafe ich mit einem Seitenschläferkissen?

Wie man dem Namen bereits entnimmt, schlafen Sie mit dem Seitenschläferkissen in der Seitenlage. Wir empfehlen Ihnen auf der linken Seite zu schlafen. Auf der linken Seite wird Sodbrennen vermindert, der Rücken besser entlastet und die Pumpfunktion des Herzens wird auf natürliche Art unterstützt.

Sind Seitenschläferkissen sinnvoll?

Seitenschläferkissen sorgen für ergonomisches Liegen und entlasten den Rücken. So wird Ihr Körper ausbalanciert und Sie können entspannt schlafen.

Wir beraten Sie gerne!

Mo - Fr: 8:00 - 21:00 Uhr
Sa: 9:00 - 17:00 Uhr
Rufen Sie uns an

kostenfrei aus AT, DE, CH und IT

00800 39900 388

aus allen anderen Ländern
+43 4242 39900

  • Wir führen Sie persönlich durch unser Sortiment.
  • Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.
  • Wir nehmen für Sie gerne Ihre Bestellung auf.
Persönliche Beratung