Unterbett / Matratzenschoner "Wildseide"

€ 179,00
Das Produkt in dieser Größe ist eine Sonderanfertigung und damit von der  6 Wochen Geld-zurück-Garantie ausgenommen.
€ 179,00
Inkl. 20% MwSt.

Fürstlich gebettet wie auf Kokons. Aus dem Faden des frei lebenden Eichenspinners wird dieser wertvolle Stoff geerntet - und das, nachdem der Schmetterling aus dem Kokon geschlüpft ist. Danach werden die Kokons gesammelt und edle Wildseide daraus gewonnen. Unser Unterbett / Matratzenschoner mit der luftig leichten Füllung garantiert angenehm kühle Nächte. Das Material ist saugfähig und sorgt für einen guten Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich. Durch die vier Schräggummibänder an den Ecken lässt sich das Unterbett leicht und faltenfrei über die Matratze ziehen. Speziell für die Sommermonate und für alle, die ein etwas kühleres Bettklima bevorzugt oder auch leicht zum Schwitzen neigt. Geeignet für Tierhaarallergiker!

  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Kühlend
  • Gute Hautverträglichkeit
  • Geringes Gewicht
  • 100 % Naturfaser

Ausführung

  • Bezug: Feinbatist, 100 % Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)
  • Füllung: 100 % Tussah-Wildseide von frei lebenden Eichenspinnern
  • Vier Schräggummibänder an den Ecken als leicht zu befestigende, faltenfreie Spannvorrichtung

Tussah-Wildseide

Für diese Seide muss kein Tier leiden oder gar sein Leben lassen. Wir verwenden ausschließlich Tussah-Wildseide. Diese stammt von frei lebenden Eichenspinnern aus den Eichenwäldern Südostasiens. Die Kokons werden sozusagen recycelt und erst nachdem der Schmetterling geschlüpft ist gesammelt und weiterverarbeitet. 

kbA - aus kontrolliert biologischem Anbau

Baumwolle darf nur dann als „aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)“ bezeichnet werden, wenn der Anbau ohne Einsatz von Pestiziden und Entlaubungsmitteln erfolgte. Weiters wird auch der Veredelungs- bzw. Bleichvorgang ohne chemische Mittel durchgeführt. Natürlich wird bei Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau darauf geachtet, dass per Hand geerntet wird und der Baumwollbauer einen fairen Preis für seine Ware erhält.

Reinigung

Eine Bettdecke oder ein Unterbett mit Wildseidenfüllung zu reinigen ist nicht erforderlich. Es handelt sich um naturbelassene Seide, die spezielle selbstreinigende Eigenschaften hat. Wichtig ist ein regelmäßiges Lüften. Wobei hier zu beachten wäre, dass die Decke keiner direkten Sonnenbestrahlung ausgesetzt und damit der Bezug nicht ausgebleicht wird. Bei einer punktuellen Verunreinigung des Bezuges kann mit Wasser und Seife oder verdünntem Essigwasser gereinigt werden.


Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu Unterbett / Matratzenschoner "Wildseide"


Zurück nach oben