Wildeichenbetten 160 x 200 cm

Langlebigkeit und Beständigkeit, Lebensfreude und Harmonie – dafür steht das Wildeichenholz. Deshalb sind auch wir von LaModula diesem einzigartigen Material verfallen und stellen in sorgsamster Handarbeit Wildeichenbetten aus Massivholz her – unter anderem im vielfältig einsetzbaren Format 160 x 200 cm. Sehen Sie selbst …

Betten aus massiver Wildeiche in höchster Qualität

Wir bei LaModula leben für unser Handwerk und die hohe Qualität unserer Produkte. Das fängt bei der Wahl der Rohstoffe an und setzt sich bis zum letzten Feinschliff fort. Deshalb haben wir uns nicht zuletzt für das Wildeichenholz entschieden, das wir mit der angemessenen Sorgfalt nebst anderen Schmuckstücken zu Massivholzbetten mit den Maßen 160 x 200 cm verarbeiten.

Was bedeutet das aber genau für die Herstellung und die Qualität des Möbelstücks, wenn es aus Massivholz besteht? Die DIN-Norm 68871 schreibt vor, dass Massivholzmöbelstücke zur Gänze aus dem Holz eines Baumstammes gefertigt werden müssen. Lediglich Teile wie Rückwände oder Schubladenböden bei Kommoden oder Schränken dürfen aus anderem Holz „geschnitzt“ sein.

Daran halten wir uns aus Überzeugung. Unsere Betten sind zu 100% aus – in diesem Fall – Wildeichenvollholz und werden so konstruiert, dass ihre Einzelteile ganz einfach ineinandergesteckt werden können. Der Aufbau ist also schnell erledigt und obendrein ist weit und breit keine Metallkomponente in Sicht. Wenn Sie das Bett abbauen und damit umziehen möchten, ist das ebenfalls schnell getan, ohne Verschleißspuren am Bett zu hinterlassen.

Das Format 160 x 200 cm: vielseitig einsetzbar

Das Format 160 x 200 cm bewegt sich sozusagen an einem Scheidepunkt und zwar zwischen Einzel- und Doppelbetten. Während eine Breite von 140 cm noch eindeutig den Einzelbetten zugeordnet wird, befindet sich die nächste Größe, 180 cm, bereits klar bei den Doppelbetten.

Viele nutzen ein 160-x-200-Bett als Jugendbett, viele im Schlafzimmer im Singlehaushalt und bei anderen gehört es zur Ausstattung des Gästezimmers. Besonders hier punktet das Format auf ganzer Linie, da sich sowohl allein als auch zu zweit übernachtende Gäste in dieser Bettgröße pudelwohl fühlen werden.

Was Sie sich von einem Massivholzbett aus Wildeiche erwarten können

Eichenholz ist in der Möbelherstellung ein äußerst beliebter Rohstoff. Doch was ist nun genau Wildeiche? Der Name lässt vermuten, dass es sich dabei um eine spezielle Eichenbaumsorte handelt, dabei geht es bei den meisten Eichenhölzern mit besonderer Bezeichnung um die Sortierung von Eichenholz. Wie „Asteiche“ oder „Balkeneiche“ unterscheidet sich die Wildeiche von der herkömmlichen Eiche durch die Eigenschaften des Holzes.

Eichenholz mit vielen Ästen und/oder Rissen hat eine besondere Optik, die viel Lebendigkeit und Einzigartigkeit ausstrahlt. Die ausdrucksstarke Maserung ist ebenso Erkennungsmerkmal des Wildeichenholzes wie die zahlreichen Äste, die in Form von runden „Flecken“ auf der Oberfläche des Holzes erscheinen und ihm einen besonders natürlichen, rustikalen Look verleihen.

Fernab von der charakteristischen Ästhetik hat das Wildeichenholz allerdings noch zahlreiche andere Vorzüge, die Ihr Bett zu etwas ganz Besonderem machen:

  • Robust und langlebig: Wildeichenbetten sind enkeltauglich – sie begleiten Sie ein Leben lang!
  • Hart und schwer: Mit einer Rohdichte von 0,71 Gramm pro cm3 eignet sich die Eiche perfekt als stabiles und beständiges Möbelholz.
  • Reguliert Feuchtigkeit: Eiche nimmt Raumfeuchtigkeit auf und reguliert so das Raumklima, ohne selbst zu quellen.
  • Sorgt im Schlafraum für Harmonie, hohes Energieniveau, Erholung und Ausdauer.

Der Form sind mit Wildeiche keine Grenzen gesetzt!

Gerne wird der Eiche nachgesagt, Möbelstücke aus ihrem Holz hätten eine etwas altbackene Optik. Dem setzen wir unsere Stilvielfalt entgegen. Bei uns entstehen aus dem Wildeichenholz Massivholzbetten verschiedenster Einrichtungsstile: von klassisch-traditionell über rustikal-verspielt bis hin zu glatt-modern.

  • Auf der klassischen, schlichten Ebene siedeln wir unser Massivholzbett „Christine“ an: Das typische höhere Kopfteil, dazu ein tiefes Fußteil – ein zeitloses und gemütliches Bett.
  • Dazu gesellt sich ein herziges Bett – im wahrsten Sinne des Wortes. Auch der Name unseres Wildeichenbetts „Heidi“ erinnert an urige, idyllische Almhütten, dicke, wohlig warme Tuchenden und ungestörte Nächte.
  • Von der modernen Designerpalette ist unsere „Selina“ nicht mehr wegzudenken. Die auffällige und doch simple Form des Kopf- und Fußteils und gleichzeitig der Bettstützen wirken jugendlich, frisch, aktiv – perfekt geeignet fürs moderne Jugendzimmer.

Und das ist nur ein Bruchteil unserer Stilpalette. Auf jeden Fall erwähnt seien an dieser Stelle zudem die , die scheinbar ganz ohne Füße auskommen die Schwebebetten, sowie – aktuell besonders im Trend – unsere Betten in Boxspringbettoptik.

Das „Zubehör“: ideale Matratze und Lattenrost für Ihren Komfort

Haben Sie sich für Ihr Wunschbett entschieden, stehen weitere Auswahlmöglichkeiten an. Um das Liegegefühl genau an Ihre Bedürfnisse anzupassen, können Lattenrost sowie Matratze individuell ausgewählt und aufeinander abgestimmt werden. Wir fassen zusammen, was Ihre Optionen sind.

Matratzen

  • Latexmatratzen
    • 7-Zonenmatratzen
    • Matratzenhöhe: von 16 cm bis 20 cm
    • Raumgewicht und Festigkeit: 85 kg/m3 (fest) / 75 kg/m3 (medium)
  • Naturmatratzen
    • Naturmatratze mit Schafschurwolle
    • Naturmatratze mit Rosshaar

Lattenroste

  • Tellerlatten- oder „klassischer“ Lattenrost
  • Lattenrost mit oder ohne Liegezonen
  • Höhenverstellbar (verschiedene Varianten) oder fest

Schlafoase und Raumwunder: Ihr Wildeichenbett mit Unterbettkommode

Allen voran bei der Nutzung als Gästebett bietet sich an, auf ein Wildeichenbett mit Unterbettkommode zu setzen. Hier finden Zusatzdecken, Kissen, Bettbezüge, Handtücher und sonstige Textilien griffbereit Platz, sodass die Schlafstätte, wenn Besuch kommt, mit einem Handgriff fix und fertig zum Beziehen hergerichtet werden kann.

Zweifelsohne sind solche Bettkästen als zusätzlicher Stauraum ebenso beim Jugendbett im Format 160 x 200 cm überaus praktisch. Wie auch immer Sie das Bett verwenden werden, der Platz darunter ist stets ideal genutzt.

Erscheint Ihnen der Kauf eines Massivholzbettes aus Wildeiche als eine gute Idee, doch Sie haben noch offene Fragen? Wir stehen gerne bereit, um auf Ihre Nachrichten und Anregungen zu antworten. Für das obligatorische Probeliegen stehen Ihnen unsere Schauräume österreichweit zur Verfügung – schauen Sie doch vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wie kann ich Ihnen helfen?

Ich rufe Sie gerne zurück

Rufen Sie uns an

kostenfrei aus AT, DE, CH & IT

00800 39900 388

Schreiben Sie uns

office@lamodula.at

Besuchen Sie uns

Standorte


Ich gestalte Ihren Einkauf bei uns so angenehm wie möglich!
  • Ich suche mit Ihnen gemeinsam die idealen Produkte aus.
  • Ich erstelle für Sie Ihre Bestellung.
  • Ich erstelle Ihnen ein unverbindliches Angebot.
  • Ich führe Sie persönlich durch unsere Ausstellung.

Wir sind für Sie da per Live-Chat, Telefon und E-Mail:
Montag bis Freitag
von 8:00 - 21:00 Uhr und Samstag 9:00 - 17:00 Uhr