Die Zirbe liegt voll im Trend, die Nachfrage ist gestiegen. Deshalb stellen sich viele Zirben-Fans die Frage, ob man sich um die Zirbenbäume im Lande sorgen muss. Das beantwortet der Leiter des Referats Forstwirtschaft in der Kärntner Landwirtschaftskammer in einem Interview der Zeitung "Kärntner Wirtschaft“. In Österreich gilt die nachhaltige Forstwirtschaft als Grundprinzip. Es wird nie mehr Holz entnommen, als nachwächst. Die Zirbe ist somit nicht gefährdet.

Das ganze Interview können Sie hier nachlesen. 

 

Zirbe nachhaltige Forstwirtschaft